Aktuelles bei Helmar Schmidt

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein, mit uns einen Blick in die Zukunft zu werfen. Informieren Sie sich schon heute über die Möglichkeiten von morgen.

CoBo-Stack, Automatisierung und Industrie 4.0 in der Weiterverarbeitung sind die aktuellen Themen!

CoBo-Stack - ein Cobot, der ohne Schutzkäfig auskommt

Am Donnerstag, 5. Sept. 2019 und Freitag, 6. Sept. 2019,
jeweils von 10 bis 17 Uhr stellen wir Ihnen bei MBO das nächste Kapitel der Weiterverarbeitung vor.

Weiterlesen: Open House bei MBO

Helmar Schmidt positioniert Bograma BSR 550 basic bei copy-druck in Hamburg

Wirtschaftliches Stanzen, individualisierter Druck

Im Jahr 1994, in kleinen Räumlichkeiten in Hamburgs Neumann-Reichert-Straße, fing alles an. In den folgenden sechs Jahren erweiterten Buchbinderin und Geschäftsführerin Catrin Kuhse und ihr Mann Heinz die kleine Firma um neueste Digitaldrucksysteme. Unter Leitung von Mitinhaber und Geschäftsführer Jens Beckmann entwickelte sich später die »copy-druck Gesellschaft für Digital- und Offsetdruck mbH« mit neuen Technologien für Druck und Zukunftstechnik in der Kommunikation zu einer namhaften Hamburger Adresse. Mit Nicolas Kuhse wird die Geschäftsleitung 2018 um ein weiteres Familienmitglied ergänzt und die Tradition des inhabergefürten Betriebes fortgeführt. Großkunden aus der Industrie, die die innovativen Entwicklungen der Firma schätzen, konnten gewonnen werden. Die Produktionsfläche erstreckt sich auf über 1.500 m2, das Mitarbeiter-Team wuchs auf 20 Fachkräfte an. Zwei weitere Produktionsstandorte in Berlin und Pfungstadt entstanden, eine eigene IT-Firma mit sechs Mitarbeitern zur Entwicklung bedarfsgerechter Software kam hinzu.

Mit der rotativen Stanzmaschine BSR 550 basic von Bograma und eigenen ID-Codes als Steuerelement produziert copy-druck seit Oktober 2018 unter anderem personalisierte Spielkarten hundertprozentig verwechslungsfrei.

Weiterlesen: Copy-Druck

Helmar Schmidt positioniert MBO K8 Super-KTZ bei Fromm in Osnabrück

Diese Kombifalzmaschine hat den Dreh raus

Die MBO-Kombifalzmaschine K8 Perfection/4 Super-KTZ mit FP 800/120- Palettenanleger, Z2-Falzwerk und Auslage A500 ersetzt bei Fromm seit Mai 2018 eine in die Jahre gekommene Falzmaschine. Die Firma Helmar Schmidt vermarktete die alte Maschine und sorgte für einen perfekten Austausch.
Die MBO-Kombifalzmaschine K8 Perfection/4 Super-KTZ mit FP 800/120- Palettenanleger, Z2-Falzwerk und Auslage A500 ersetzt bei Fromm seit Mai 2018 eine in die Jahre gekommene Falzmaschine. Die Firma Helmar Schmidt vermarktete die alte Maschine und sorgte für einen perfekten Austausch.

Das Druck- und Verlagshaus Fromm in Osnabrück ist eines der beiden Stammhäuser der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). Die Akzidenzdruckerei ist wirtschaftlich aber völlig autark. Seit 1868 werden am heutigen Standort bereits Druckprodukte hergestellt. Das Unternehmen produziert Kataloge, Broschüren, Magazine, Bücher, Kalender, Flyer, eine Vielzahl an Periodika und einiges mehr im Dreischichtbetrieb mit insgesamt 23 Druckwerken auf Offsetdruckmaschinen des Typs Heidelberg Speedmaster im 3BFormat. Zahlreiche Veredelungstechniken steigern bei Fromm die Funktionalität der Drucksachen. Sei es die edle Optik durch Drip-off-Technik, Metallic-Farbtöne, Kaschierung, Dispersionslack und Heißfolienprägung oder die bessere Nutzbarkeit dank Stanzung, Rillung oder Perforation.

Weiterlesen: Helmar Schmidt positioniert MBO K8 Super-KTZ bei Fromm in Osnabrück

Veranstaltungen

5. + 6. September 2019
Open House bei MBO
16. bis 26. Juni 2020
Drupa in Düsseldorf

 

 

Copyright © 2019 www.helmar-schmidt.de. Made by SeaNet - Annika Liebetreu