Aktuelles bei Helmar Schmidt

Edle Tage lockten nach Hamburg

Helmar Schmidt lässt Veranstaltungsreihe wieder aufleben

Nach mehrjähriger Pause hat die Helmar Schmidt Polygrafischer Industriebedarf GmbH im April wieder zu ihren »EdlenTagen« nach Hamburg eingeladen. Vom 24. bis 26. April drehte sich in den Räumen des Unternehmens am Lademannbogen alles um die Themen Veredelung, Falzen und Kuvertieren, mit Schwerpunkt auf dem Format 50 x 70 cm. »Wir registrieren derzeit bei unseren Kunden ein zunehmendes Interesse an Mehrwert-Anwendungen«, begründet Jens Liebetreu, Geschäftsführer von Helmar Schmidt, die Entscheidung.»Für uns ist das ein Signal, die Tradition der Edlen Tage wiederaufleben zu lassen.« Bestätigt wird Liebetreu durch die gute Resonanz: Rund 100 Besucher von 40 verschiedenen Unternehmen nutzten die Gelegenheit, sich aktuelle Neuheiten von renommierten Herstellern wie AVD, Kern, Bograma, MBO, BaumannWohlenberg und Technifold vorführen zu lassen. »Sogar zwei mögliche neue Vertriebspartner haben sich angesagt«, unterstreicht Jens Liebetreu das Interesse in der Branche. Zu den Highlights in der Ausstellung gehörte die BSR 550basic, eine kompakte Rotationsstanze von Bograma mit einfacher Bedienführung und kurzen Rüstzeiten, auch dank einer werkzeuglos einstellbaren Ausbrech- und Auslageeinheit. Die Maschine verarbeitet Formate von bis zu  550 x 750 mmmit bis zu 8.000 Takten pro Stunde.

Zu den »Stars« bei den Edlen Tagen gehörte die neue K80 von MBO, davor Jens Liebetreu (Geschäftsführer Helmar Schmidt), Claudia Spiering (Geschäftsführerin Helmar Schmidt), Maik Wongel (Vertrieb Helmar Schmidt GmbH) und Thomas Patz (Helmar Schmidt Service). Die Ausstellungsmaschine wurde noch während der Veranstaltung an einen Kunden verkauft.

Weiterlesen: Edle Tage lockten nach Hamburg

Helmar Schmidt installiert mit Erfolg MBO K8RS-Falzmaschine bei BWH Hannover

Eine perfekte Einbringung für den Signaturenfalz

BWH wurde am 4. September 1945, also unmittelbar nach Kriegsende, in Hannover-Linden zunächst als reine Druckerei für Zeitungen und Zeitschriften gegründet. Heute, genau 73 Jahre später, ist bei BWH die Liebe zur Zeitschriftenproduktion immer noch ungebrochen. Aktuell produziert man allerdings nicht mehr nur Printprodukte, sondern für alle Kanäle, auf denen Verlage oder Unternehmen publizieren: gedruckt, als ePaper oder eMagazin digital, online und mobil. So begann BWH bereits im Jahr 2008 mit der Entwicklung und dem Vertrieb der ersten BWH-Cloud-Lösung NOIR now (No InstallationRequired). Heute erwirtschaftet BWH mit 80 Mitarbeitern in den Bereichen Druck, digitale Medien,Verpackungen, Lettershop und Prozessoptimierung einen Umsatz von rund zwölf Millionen Euro pro Jahr.
Für den Falzbereich der Druckerei suchte Geschäftsführer Thomas Masselink 2017 nach einer neuen Lösung zur Kapazitätserweiterung, die durch die Installation eines neuen Klebebinders im September 2017 erforderlich wurde.

Die Hochleistungsfalzmaschine K8RS von MBO besticht bei BWH durch ihre Geschwindigkeit und zuverlässige Leistung auch im Dreischichtbetrieb.
Die Hochleistungsfalzmaschine K8RS von MBO besticht bei BWH durch ihre Geschwindigkeit und zuverlässige Leistung auch im Dreischichtbetrieb.

Weiterlesen: MBO K8RS-Falzmaschine bei BWH Hannover

Helmar Schmidt bringt Falzsystem Monza von MBO bei Neef + Stumme ein

Effiziente Stangenbildung

1978 fusionierten die 1892 in Wittingen gegründete »Druckerei und Verlag Karl Neef« mit der 1950 in Wohltorf bei Hamburg entstandenen Druckerei von Hermann F. R. Stumme. Zwei Jahre später investierte man in die erste Rollenoffsetmaschine und expandierte in den 1980er und 90er-Jahren rasch, unter anderem durch den kontinuierlichen Ausbau des Bogen- und Rollenoffsets sowie der hauseigenen Buchbinderei. Seit 2003 konzentriert sich das Unternehmen im Bogen- und Rollenoffset konsequent auf das qualitativ anspruchsvolle High - end-Segment – das so genannte »Premium Printing«. 2009 wird dieser Anspruch Bestandteil des Firmennamens. Die Integration der Sirius Direktmarketing GmbH aus Bielefeld im Jahr 2015 verschafft Neef+ Stumme zusätzlich jede Menge Erfahrung im Bereich Fulfillment und Lettershop sowie Kompetenzen in den Bereichen Crossmedia, Datenbank-Lösungen und Farbdigitaldruck.

In Verbindung mit dem Stangenbündler A10 wird die Hochgeschwindigkeits-Falzmaschine K8RS von MBO bei Neef+Stumme zum Falzsystem Monza mit einer Laufgeschwindigkeit von bis zu 275 m/min.
In Verbindung mit dem Stangenbündler A10 wird die Hochgeschwindigkeits-Falzmaschine K8RS von MBO bei Neef+Stumme zum Falzsystem Monza mit einer Laufgeschwindigkeit von bis zu 275 m/min.

Weiterlesen: Helmar Schmidt bringt Falzsystem Monza von MBO bei Neef + Stumme ein

Copyright © 2018 www.helmar-schmidt.de. Made by SeaNet