Helmar Schmidt installiert mit Erfolg MBO K8RS-Falzmaschine bei BWH Hannover

Eine perfekte Einbringung für den Signaturenfalz

BWH wurde am 4. September 1945, also unmittelbar nach Kriegsende, in Hannover-Linden zunächst als reine Druckerei für Zeitungen und Zeitschriften gegründet. Heute, genau 73 Jahre später, ist bei BWH die Liebe zur Zeitschriftenproduktion immer noch ungebrochen. Aktuell produziert man allerdings nicht mehr nur Printprodukte, sondern für alle Kanäle, auf denen Verlage oder Unternehmen publizieren: gedruckt, als ePaper oder eMagazin digital, online und mobil. So begann BWH bereits im Jahr 2008 mit der Entwicklung und dem Vertrieb der ersten BWH-Cloud-Lösung NOIR now (No InstallationRequired). Heute erwirtschaftet BWH mit 80 Mitarbeitern in den Bereichen Druck, digitale Medien,Verpackungen, Lettershop und Prozessoptimierung einen Umsatz von rund zwölf Millionen Euro pro Jahr.
Für den Falzbereich der Druckerei suchte Geschäftsführer Thomas Masselink 2017 nach einer neuen Lösung zur Kapazitätserweiterung, die durch die Installation eines neuen Klebebinders im September 2017 erforderlich wurde.

Die Hochleistungsfalzmaschine K8RS von MBO besticht bei BWH durch ihre Geschwindigkeit und zuverlässige Leistung auch im Dreischichtbetrieb.
Die Hochleistungsfalzmaschine K8RS von MBO besticht bei BWH durch ihre Geschwindigkeit und zuverlässige Leistung auch im Dreischichtbetrieb.

Tests in Oppenweiler

Bereits im Vorfeld bei BWH bewährt hatte sich der Hamburger Fachhändler Helmar Schmidtdurch verschiedene Installationen, beispielsweise mit einer Auslage von palamides oder einem Blister-Verarbeitungsanlage von Herzog+Heymann. Jetzt konnte Maik Wongel vom Helmar Schmidt-Vertrieb zeigen, dass man auch im Falzbereich über Support und Know-how verfügt, das zur richtigen Entscheidung für BWH führte.
Im Sommer 2017 lud Maik Wongel zu MBO ins süddeutsche Oppenweiler zum Testen von Falzmaschinen ein. Im Mittelpunkt des Interesses von BWH stand dabei die Hochleistungsfalzmaschine K8RS. Im Vorfeld konnte bereits eine MBO T960 bei einem Kunden in Augenschein genommen werden. Zusammen mit Buchbinderemitarbeiter Marcel Laup fand man durch den Einsatz von Papieren mit einer Grammatur von 70 bis 80 g/m2 heraus, dass die MBO-Taschenfalzmaschine K8RS circa 30 bis 40 Prozent mehr Leistung erbringt, als die bei BWH vorhandene Lösung. Der Haupteinsatz der Maschine ist für den Highspeed-Signaturenfalz für die A4-Zeitschriftenproduktion vorgesehen.

Durch den Palettenanleger, die automatische MBO-Auslage A 700 (l.) und eine zentrale Steuerung kann Buchbinderin Melanie Reinhardt die Hochgeschwindigkeitsfalzmaschine K8RS von MBO sicher handhaben. 
Durch den Palettenanleger, die automatische MBO-Auslage A 700 (l.) und eine zentrale Steuerung kann Buchbinderin Melanie Reinhardt die Hochgeschwindigkeitsfalzmaschine K8RS von MBO sicher handhaben.

Beste Ausstattung

Die K8RS von MBO eignet sich durch ihre hohe Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 275m/min. besonders für die Weiterverarbeitung hoher Druckauflagen. Man konnte somit bei BWH von einer deutlich reduzierten Durchlaufzeit der Aufträge profitieren. Die MBO K8RS verfügt über eine sehr umfangreiche Standardausstattung und gewährleistet beste Bedienbarkeit.
Zur Standardausstattung zählt neben einem Palettenanleger die M1-Steuerungstechnik inklusive Touchscreen. Hierdurch wird das intuitive Einstellen der Maschine erleichtert. Der Palet-tenanleger ist mit einem Trennkopf Vaculift RS sowie einem Vivas-Bogeneinzugssystem ausgestattet. Durch das Vivas-System werden Bogeneinzug und -ausrichtung bei schwierigenMaterialien und hohen Produktionsgeschwindigkeiten verbessert. Auch die Virotec-Falzwalzen sind standardmäßig enthalten, ebenso wie die ergonomische, patentierte Messerwellenkassette im Parallelbruch. Um eine störungsfreie Produktionauch bei Geschwindigkeiten bis max. 275 m/min. zu gewährleisten, ist die ganze Maschine mit einer intelligenten Bogenüberwachung ausgestattet. Schimmel- und/oder Fehlbogen werden durch die standardmäßig enthaltene Makulatur ausschleuseeinrichtung entfernt.

BWH-Geschäftsführer Thomas Masselink (l.) und Maik Wongel vom Vertrieb der Firma Helmar Schmidt konfigurierten unter Einbeziehung der Mitarbeiterwünsche die K8RS.
BWH-Geschäftsführer Thomas Masselink (l.) und Maik Wongel vom Vertrieb der Firma Helmar Schmidt konfigurierten unter Einbeziehung der Mitarbeiterwünsche die K8RS.

Den Rest erledigt die Auslage

Mit der universellen Auslage A700 von MBO für die Verarbeitung von Falzprodukten insbesondere Signaturen, perfektionierte der BWH-Geschäftsführer Thomas Masselink zusammen mit Maik Wongel die MBO-Hochleistungsfalzmaschine. Die Produkte werden von der A700 gesammelt, gestapelt und als sauber gerüttelte Stapel auf einem Rollentisch ausgegeben.

BWH
Tel. 05 11 / 9 46 70-0
Helmar Schmidt
www.helmar-schmidt.de
MBO
www.mbo-folder.com

Quelle: Grafische Palette 2/2018

Veranstaltungen

14. bis 16. Mai 2019
Baumann Open House in Solms
16. bis 26. Juni 2010
Drupa in Düsseldorf

 

 

Copyright © 2019 www.helmar-schmidt.de. Made by SeaNet - Annika Liebetreu