Helmar Schmidt bringt Falzsystem Monza von MBO bei Neef + Stumme ein

Effiziente Stangenbildung

1978 fusionierten die 1892 in Wittingen gegründete »Druckerei und Verlag Karl Neef« mit der 1950 in Wohltorf bei Hamburg entstandenen Druckerei von Hermann F. R. Stumme. Zwei Jahre später investierte man in die erste Rollenoffsetmaschine und expandierte in den 1980er und 90er-Jahren rasch, unter anderem durch den kontinuierlichen Ausbau des Bogen- und Rollenoffsets sowie der hauseigenen Buchbinderei. Seit 2003 konzentriert sich das Unternehmen im Bogen- und Rollenoffset konsequent auf das qualitativ anspruchsvolle High - end-Segment – das so genannte »Premium Printing«. 2009 wird dieser Anspruch Bestandteil des Firmennamens. Die Integration der Sirius Direktmarketing GmbH aus Bielefeld im Jahr 2015 verschafft Neef+ Stumme zusätzlich jede Menge Erfahrung im Bereich Fulfillment und Lettershop sowie Kompetenzen in den Bereichen Crossmedia, Datenbank-Lösungen und Farbdigitaldruck.

In Verbindung mit dem Stangenbündler A10 wird die Hochgeschwindigkeits-Falzmaschine K8RS von MBO bei Neef+Stumme zum Falzsystem Monza mit einer Laufgeschwindigkeit von bis zu 275 m/min.
In Verbindung mit dem Stangenbündler A10 wird die Hochgeschwindigkeits-Falzmaschine K8RS von MBO bei Neef+Stumme zum Falzsystem Monza mit einer Laufgeschwindigkeit von bis zu 275 m/min.

Mit Stangenbündler und Roboter

Neben vier 16-Seiten-Rollenmaschinen sorgen drei 3B-Wendemaschinen im Bogenbereich bei Neef+Stumme für reichlich bedrucktes Material, das zu 70% klebegebunden und zu 30% rückstichgeheftet wird.  Durch den Besuch der drupa 2016 und Gespräche mit der Firma MBO und deren Vertriebspartner Helmar Schmidt – bei Neef+Stumme bekannt durch die Installation mehrerer palamides- Auslagen – kristallisierte sich eine neue Investitionsstrategie für den Falzbereich im Betrieb heraus. Die Möglichkeit der Stangenbildung nach dem Falzprozess, wie man sie von der Rolle gewohnt ist, bringt auch im Bogenbereich enorme Vorteile:  Personaleinsparungen an der Falzmaschine sowie am Klebebinder sind möglich.  Die Planung ist wesentlich einfacher, wenn dem Klebebinder Stangen vom Rollenund vom Bogenbereich zugeführt werden. Die Geschäftsführung und die Leitung der Weiterverarbeitung entschieden sich für die Hochgeschwindigkeits- Falzmaschine K8RS von MBO, den neu entwickelten Stangenbündler A10 von MBO – zusammen bilden sie das Falzsystem Monza – und einen Palettierroboter von Rima System. Die komplette Anlage im Investitionswert von über einer halben Million Euro wurde im August 2017 bei Neef+Stumme installiert. Für die Einweisung wurden die betroffenen Mitarbeiter komplett vom Tagesgeschäft freigestellt, sodass die Falzanlage nach intensiver Schulung sehr gut angenommen wurde.

Anwenderin Manuela Schäffer bedient die Hochgeschwindigkeits-Maschine K8RS und den neu entwickelten Stangenbündler A10 von MBO sowie den Palettierroboter, der die Stangen sanft einzeln auf Paletten absetzt.
Anwenderin Manuela Schäffer bedient die Hochgeschwindigkeits-Maschine K8RS und den neu entwickelten Stangenbündler A10 von MBO sowie den Palettierroboter, der die Stangen sanft einzeln auf Paletten absetzt.

Ein zweites System in Planung?

Die reibungslose Installation der gesamten Anlage sowie die unproblematische Inbetriebnahme und die schon bald realisierten Einsparungen geben derzeit bei der Geschäftsleitung von Neef+ Stumme durchaus Anlass für Überlegungen, in eine zweite Anlage von Helmar Schmidt bzw. MBO zu investieren.

N+S-Weiterverarbeitungsleiter Axel Flügge, Hagen Wetzel vom MBO-Vertrieb, Helmar Schmidt-Geschäftsführer Jens Liebetreu und die geschäftsführenden Gesellschafter von N+S, Bärbel Wetenkamp und Andreas P. Bauer (v.l.).
N+S-Weiterverarbeitungsleiter Axel Flügge, Hagen Wetzel vom MBO-Vertrieb, Helmar Schmidt-Geschäftsführer Jens Liebetreu und die geschäftsführenden Gesellschafter von N+S, Bärbel Wetenkamp und Andreas P. Bauer (v.l.).



Neef+Stumme
Tel. 0 58 31 / 23-0
Helmar Schmidt
www.helmar-schmidt.de
MBO
www.mbo-folder.com

Quelle: Grafische Palette 1/2018

Veranstaltungen

14. bis 16. Mai 2019
Baumann Open House in Solms
16. bis 26. Juni 2010
Drupa in Düsseldorf

 

 

Copyright © 2019 www.helmar-schmidt.de. Made by SeaNet - Annika Liebetreu